Windows-Installation

Tipps

1. Information

Es wäre schön, wenn man Windows out-of-the-box nutzen könnte, jedoch empfehlen sich diverse Vorgehensweisen, damit es langfristig möglichst sicher bleibt.

Grundlegendes

Es gibt zahlreiche Tipps, die für alle Versionen gelten, egal ob Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 7.

Meine Empfehlungen sind u.a.

  • Administrator-Account und Hauptbenutzer-Accounts getrennt zu nutzen, d.h. zb einen "admin"-Account mit "Administrator"-Rechten anzulegen und alle weiteren Benutzeraccounts mit "Hauptbenutzer"-Rechten. In den "admin"-Account loggt man sich nur im Notfall ein, ansonsten bei Bedarf im Hauptbenutzer-Account mit "Als Administrator starten" auswählen.
  • Autoplay bei Medien deaktivieren, damit mit Schadprogrammen infizierte USB-Sticks nicht das System automatisch infizieren.
  • regelmäßig Systemwiederherstellungspunkte anlegen, damit man Systemeinstellungen zurücksetzen kann
  • regelmäßig komplette Windows-Sicherungen anlegen, damit ein komplettes Windows-System wiederhergestellt werden, falls die gewöhnliche Systemwiederherstellung nicht mehr ausreicht
  • zusätzlich Windows-Sicherung/Backups mit Nicht-Microsoft-Produkten anlegen, für den Fall, dass die Windows-Sicherung von Microsoft fehlschlägt
  • nicht notwendige Browser-Plugins/Addons deaktivieren (Flash, Java)
  • optional einen Antivirus-Schutz installieren
  • optional eine Firewall konfigurieren
  • unnötige Windows-Dienste abschalten
  • Windows-Updates konfigurieren
  • Windows-Explorer konfigurieren
  • Windows-Internet-Explorer/Edge konfigurieren
  • Netzwerk konfigurieren

Erklärungen

3.1. Administrator-Account vs. Benutzer-Account

TODO