Mozilla Firefox

Information

Als Langzeitnutzer von Firefox kann ich ihn weiterhin empfehlen. Nutzte schon davor Netscape und Phoenix und will ihn nicht missen, sowohl unter Windows als auch Linux, MacOSX und Android.
Ja, ich bin einer der wenigen Firefox-Mobile-"Tester". ;)

Download

Windows

Empfohlene Version oder über die Sprach- und Systemauswahl

Debian

Für die Extended Support Release
sudo apt-get install firefox-esr firefox-esr-l10n-de

oder mit Eingliederung des Mozilla APT-Servers in /etc/apt/sources.list.d/firefox.list, zB für Debian Jessie den normalen Release-Firefox
echo 'deb http://mozilla.debian.net/ jessie-backports firefox-release' >> /etc/apt/sources.list.d/mozillafirefox.list
aptitude update
aptitude install -t jessie-backports firefox

Erweiterungen / Addons

[Compatible with multiprocess] gibt an, ob die performantere Multiprozess-Ausführung von Firefox-Tabs (testweise eingeführt mit Firefox 48, abgeschlossen mit Firefox 51) verhindert werden könnte.

Empfehlenswert:

  • HTTPS Everwhyere: leitet viele bekannte unterverschlüsselte Webseiten auf ihre verschlüsselte Variante um - erhöht die Sicherheit bei Eingaben von Benutzernamen, Passwörtern, Telefonnumern, Adressen, etc [Compatible with multiprocess]
  • NoScript: erlaubt die selektive Aktivierung potentiell gefährlicher Webseiten-Skripte (JavaScript, ...) - verhindert damit das automatische Laden schädlicher Webseiten-Skripte fremder Weebseiten [Compatible with multiprocess]
  • uBlock Origin: Werbe-Blocker - verhindert Einschleusung schädlicher Webseiten-Skripte über Werbe-Netzwerke [Compatible with multiprocess]
  • Privacy Badger: schützt vor versteckten Trackern (Analysesoftware, ...) [Compatible with multiprocess]

Optional:

  • Add-on Compatibility Reporter: gibt an ob Addons Multiprozess-fähig sind und ermöglicht Abesndung von Berichten über inkompatible Addons [Compatible with multiprocess]
  • Speed Tweaks (SpeedyFox): gibt hilfreiche Standard-Werte für für Performance-Einstellungen an (siehe späterer Abschnitt Speed Tweaks-Finetuning) [Compatible with multiprocess]
  • Lightbeam For Firefox: stellt grafisch die Verknüpfungen des besuchten Webseiten dar [Compatible with multiprocess]
  • GreaseMonkey: Benutzerskript-Manager [Compatible with multiprocess]
  • Restart: neustartet Firefox auf einfache Weise (STRG+ALT+R oder einstellbar) [Compatible with multiprocess]
  • uMatrix: alternativer Werbe-Blocker für Fortgeschrittene [Compatible with multiprocess]
  • User Agent Switcher: Ändert den User-Agent bei Notwendigkeit [nicht Compatible with multiprocess]
  • Certificate Patrol: überwacht installierte Zertifikate (SSL, ...) [nicht Compatible with multiprocess]
  • Tree Style Tab: verschiebt die Tab-Ansicht von oben nach links (Warnung: experimentell) [Compatible with multiprocess]

about:

about:support

Informationen zur Nutzung erhält man durch Eintippen von about:support in die Adressezeile.

Ob Multiprozess-Unterstützung aktiviert ist, liest man bei Fenster mit mehreren Prozessen ab: 0/1 bedeutet nicht aktiviert; 1/1 aktiviert. Bei fehlerhafter Aktivierung kann man ihn - wie im nächsten Abschnitt about.config erklärt - aktivieren.

about.config

Versteckte Einstellungen erreicht man durch Eintippen von about:config in die Adresszeile.

Hier lässt sich ebenso feststellen, welche Einstellungen durch den Nutzer oder durch Addons geändert wurden (siehe Status vom Benutzer festgelegt).

Um beispielsweise die Multiprozess-Unterstützung manuell zu aktivieren, überprüft man zwei Einträge (https://wiki.mozilla.org/E10s).

Zuerst öffnet man about:config über die Adressezeile und sucht nach dem Eintrag browser.tabs.remote.autostart. Dieser wird auf true geändert.
Danach erzeugt man einen neuen Eintrag mit der rechten Maustaste Neu -> Boolean: Eigenschaftsname browser.tabs.remote.force-enable und gibt als Boolean-Wert true an. Beim nächsten Browser-Neustartet sollte die Multiprozess-Unterstützung aktiviert sein: 1/1 (aktiviert durch Benutzer)

Addons im Detail

Speed Tweaks-Feintuning

Öffnet man die Einstellungen-Seite von Speed Tweaks im Addon-Übersichtsbereich sieht man eine Liste der Firefox-Optionen, welche die Performance verbessern könnten.
Die verwendeten Einstellungswerte finden sich im Wertefeld rechts, die empfohlen unter dem Optionsnamen. Möchte man alle empfohlenen Werte setzen, klickt man auf Set recommended values for all preferences: und startet den Browser neu.
Ist Firefox mit dienen veränderten Einstellungen überfordert setzt man die Werte durch einen Klick auf Reset all preferences back to the factory values: auf die Original-Werte zurück und tastet sich bei Bedarf langsan an die empfohlenen heran.

Strict site isolation

about:config in die Adresszeile kopieren, mit Enter bestätigen, nach privacy.firstparty.isolate suchen lassen und Wert auf true ändern.